Diamant-Phos-96

EG- Düngemittel (in reinster natürlicher Form)

96 % (58 + 38) EG – Düngemittel
96 % Kaliumphosphonat/ (58 % phosphorige Säure + 38 % Kalium)

Die Luxusbehandlung für alle Kulturen! Diamant-Phos-96 ist eine Spezial - Formulierung aus Kaliumphosphonat, wasserlösliches Kalium für die Anwendung übers Blatt. Durch diese Formulierung ist eine effiziente Aufnahme der Nährstoffe und eine gute Kulturverträglichkeit gewährleistet.

Diamant-Phos-96/Kaliumphosphit in der kristallinen Form. Diamant-Phos-96 regt in der Pflanze die Produktion von natürlichen Substanzen für die Abwehr an.

Es wird der Einsatz für die Anwendung über das Blatt als auch in der Fertigation empfohlen. Es kann bei allen Kulturen verwendet werden. Diamant-Phos-96 das einzige Kaliumfosphit in kristalliner Form.

Das Produkt mit dem höchsten Anteil von P2O5 (58%) und K2O (38%), was eine höhere Verfügbarkeit von Phosphitionen (96% Kaliphosphit) bedeutet. Das Ziel ist hier die Wiederstandskraft und Vitalität z.B. Erdbeeren, Kellertrauben, Fruchtgemüse, Hopfen usw. zu stärken. Ideal für die Verbesserung der Verholzung der Blütenknospen, der Blüte, den Fruchtansatz, die Qualität, die Ausfärbung und des Zuckergrades der Früchte.

  • Hervorragend gegen die Austrocknung bei Konifernen und Grünanlagen.
  • Hervorragend für schönere Pflanzen und einer Vegetation mit mehr Blattgrün.
  • Hervorragend für die Ausbildung von Ästen und Trieben.
  • Hervorragend für die Anregung von schwachen Kulturen.

EG-DÜNGEMITTEL

PDF zum Download

Inhalt

96% Kaliumphosphonat
58% phosphorige Säure
38% Kalium

Anwendung und Dosierung

Früchte
Äpfel, Birnen, Kirschen, Erdbeeren, Marillen, Pflaumen und anderes Steinobst, Pfirsich, Wein, Hopfen, Kiwi, Agrumen, Oliven, Nüsse, Haselnüsse, Zuckerrüben, Rüben, Tabak
Anwendung:
170-250 g/100 l Wasser, mehrere Anwendungen bei Bedarf.
Gemüse
Kartoffeln, Kohlarten, Gurken, Zucchini, Kopfsalat, Salat, Tomaten, Karotten, Erbsen, Zwiebeln, Spargel, Bohnen, Sellerie, Peperoni, Petersilie
Anwendung:
200-250 g/100 l Wasser, mehrere Anwendungen bei Bedarf.
Ackerbau:
Getreide, Weizen, Raps, Mais, Soja
150 - 250 g/100 l Wasser, mehrere Anwendungen bei Bedarf.
Baumschulen, Grünanlagen, Zierpflanzen:
Zierpflanzen, Baumschulen, Büsche, Koniferen, Golfplätze, Grünanlagen
Anwendung:
150 - 250 g/100 l Wasser, mehrere Anwendungen bei Bedarf.
oeko

Facebook

Like EuVoc auf Facebook um auf den laufenden zu bleiben!