Chel-Ferr 6

Eisenchelat ([o,o] EDDHA und [o,p] EDDHA)

Formulierung auf der Basis von Eisenchelat EDDHA mit hohen prozentuellen Anteil von Eisen orto-orto (80%) mit stabiler Bindung und deshalb schwer oxidierbar.

Der beste Chelat Agent um Eisen über die Wurzel aufzunehmen.

Beugt vor und reduziert Physiopatien durch Eisenmangel hervorgerufen.

Induziert an die Pflanze mehr Chlorophyll zu bilden um eine höhere wirksamere Photosynthese zu erreichen.

Erhöht in der Pflanze die Bildung von Trockensubstanz und Kohlehydraten bei der Synthese von Zucker und Proteinen.

Erhöht die Produktivität und verbesser die qualitativen Eigenschaften (Farbe, Geschmack ...).

Lässt keine Rückstände in der Lösung.

Chel-Ferr 6 wird von der Pflanze vorwiegend in der ersten Entwicklungsphase aufgenommen.

Die Anwendung erfolgt direkt in den Boden oder in der Fertigation.

Vorbeugend Eingreifen bei Vegetationsbeginn der Bäume und nach dem Umsetzen bei Gemüse und Blumenkulturen.

Bei Baumkulturen sind auch Behandlungen nach der Ernte wirksam oder bei Ende des Wachstumszyklus (Kiwi). Dabei fixiert sich Eisen im Pflanzengewebe als Reserve vor der Winterruhe.

Im biologischen Anbau zugelassen.

Rohstoff: Eisenchelat EDDHA.

EG DÜNGER

Zusammensetzung

Eisen (Fe) löslich in Wasser: 6%
Eisen (Fe) chelat mit EDDHA: 6%

Chelat Agent: EDDHA

Intervall von Ph in welchem eine gute Stabilität der chelatisierten Fraktion garantiert ist: 4-9.

Dosis und Anwendungen

In Fertirrigation

Gemüsekulturen: 5 - 10 Kg/ha

Fruchkulturen : 10 - 15 Kg/ha
Einsatz lokalisiert oder mit geeigneten Geräten für die Ausbringung über den Boden (Spaten o Lanzen), verteilt dabei bei jeder einzelnen Pflanze mit Chlorose Symptomen:
Bei jungen 40-50 g/Pflanzen (Weinbau 40-60 /Pflanze)
Ältere 60-100 g/Pflanzen (Weinbau 100-150 g/Pflanze)

Blumenkulturen: 1 - 1,5 Kg/1000 mq

Industirekulturen: 2 - 3 Kg/ha

Mischbarkeit
Das Produkt ist mischbar mit anderen Formulierungen aber man rät immer vorher kleine Proben zu machen um die Verträglichkeit zu prüfen.

oeko

Facebook

Like EuVoc auf Facebook um auf den laufenden zu bleiben!